Home

Herzlich willkommen...

...auf meiner Seite zur Erfassung von Daten aus einer (mobilen) Arbeitsmaschine oder einem Fahrzeug.

Das Ziel meiner Seite soll es sein so kostengünstig wie nur möglich Daten vom CAN-Bus (J1939) zu erfassen und in einer Datenbank abzulegen die dann auf dieser Seite visualisiert werden sollen. Ebenfalls soll es möglich sein aktive Fehlermeldungen aller Steuergeräte, die eine DM01-Botschaft auf den CAN schicken, in Klartext anzuzeigen.
Zusätzlich dazu ist es angedacht sich Warnmeldungen per E-Mail schicken lassen zu können wenn die Maschine / das Fahrzeug z.B. 100h vor der nächsten Wartung steht.
Ebenfalls ist es mir wichtig, so wenig Traffic wie nur möglich zu produzieren um auch hier die kosten so gering als wie nur möglich zu halten.

Die wichtigsten Daten die im ersten Schritt gesammelt werden sollen sind:
- Betriebsstunden des Fahrzeuges/Maschine (J1939: HOURS | Total hours of operation)
- Zeit bis zum nächsten Service
- Aktive Fehlermeldungen (J1939: DM01)
- VIN (J1939: VI | Vehicle idendification number)

In einem späteren Schritt soll es zusätzliche Daten geben von denen der aktuelle Stauts angezeigt werden soll, wie z.B.:
- Status Dieselpartikelfilter (J1939: DPFC1)
- Rußbeladung (J1939: AT1S1 | Soot Load)
- Aschebeladung (J1939: AT1S1 | Ash Load)
- Zeit seit dem letzten Standstill (J1939: AT1S1 | Time since last active regeneration)
- Gesamter Spritverbrauch (J1939: LFC | Engine toal fuel used)
- Aschebeladung zu hoch (J1939: DPF Test Monitor | Wash Bit, Ash Load high)
- Ölwechselanforderung (J1939: DPF Test Monitor | Oil exchange request)
- Anzahl gesamter Standstill's (J1939: DPF History Data | Total number of active regenerations)

Von den gesammelten Daten sollen dann irgendwann folgende in einem Langzeitspeicher abgelegt werden um Sie in einem Diagramm anzeigen zu können:
- Betriebsstunden (J1939: HOURS | Total hours of operation)
- Rußbeladung (J1939: AT1S1 | Soot Load)
- Aschebeladung (J1939: AT1S1 | Ash Load)
- AdBlue Füllstand (J1939: AT1T1I | Urea tank level)
Der Langzeitspeicher soll die Daten für 3 Monate speichern und dann wieder löschen.